loading

Andreas R. Becher

Geschäftsführender Gesellschafter / Dipl.-Ing. M. Arch. BDA

 

*1960 Hofgut Holschbach
1983-1988 Architekturstudium Universität-GH Paderborn, Abt Höxter
1988 Diplom
1988-1989 Technische Universität Berlin
1989-1991 Fulbright Stipendium USA
Virginia Polytechnic Institute Blacksburg, Virginia, USA
1991 Master of Architecture
1991-1993 Technischer Leiter Geschäftsstelle Berlin
DIL – Deutsche Baumanagement GmbH, Deutsche Bank Gruppe
seit 1992 Mitglied Architektenkammer Berlin
seit 1992 Mitglied Immobilienforum Berlin
1993 Bürogründung Becher + Rottkamp Architekten
seit 1996 Berufung in den BDA Landesverband Berlin
2002 Outstanding Young Alumnus Award 2002 der Virginia Tech
2002 Mitglied und Beirat agenda 4 e-community Verein
2005 Geschäftsführender Gesellschafter Becher Rottkamp Generalplanung Ges. von Architekten mbH
seit 2009 Vorstandsmitglied BDA Landesverband Berlin
2010 Ernennung zum Handelsrichter, Landgericht Berlin
seit 2013 Berufung in den Schlichtungsausschuss der Architektenkammer Berlin
2013 Geschäftsführender Gesellschafter brh Architekten + Ingenieure GmbH (vormals Becher Rottkamp Generalplanung Ges. von Architekten mbH)
seit 2014 Mitglied Rotary Club Berlin-Luftbrücke
seit 2015 Vorsitzender des BDA Landesverband Berlin
2017 Geschäftsführender Gesellschafter BRH Generalplaner GmbH
2017 Wohnungsbau bitte schnell und billig! geht das auch in schön?
ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory

Andreas R. Becher referiert zum Thema „schnell, billig, schön“ im Rahmen der Podiumsdiskussion zur Anstellung „Neues Wohnen für Berlin!“ Projekte der HOWOGE Wohnungsgesellschaft
2016 zwischen Ideal und Real
FH Potsdam

Andreas R. Becher referiert zum Thema „zwischen Ideal und Real“ im Rahmen eines Wettbewerbs für Studenten der FH Potsdam
2016 Sind Architekten die besseren Projektentwickler?
Architektenkammer 
Stuttgart 
Andreas R. Becher referiert zum Thema „Sind Architekten die besseren Projektentwickler“ im Rahmen der Veranstaltung „eigenVERANTWORLICH GESTALTEN der Architektenkammer Stuttgart
2016 Wohnen für Alle
BWF Neubauforum

Andreas R. Becher referiert zum Thema „schnell, billig, schön, – wohnen für alle: FataMorgana oder Wirklichkeit“ im Rahmen des 5. BWF Neubauforums in Berlin
2015 Nachtragsmanagement für öffentliche Auftraggeber bei Bauvorhaben
Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Kostensicherheit! Keine Nachträge bitte!“ im Rahmen des Praxisseminars der Europäischen Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht „Nachtragsmanagement für öffentliche Auftraggeber bei Bauvorhaben“
2015 Die Zukunft des Seriellen Wohnungsbaus – Chance für bezahlbaren Wohnraum
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher ist Teil der Podiumsdiskussion im Rahmen der BBA-Tagung „Die Zukunft des Seriellen Wohnungsbaus – Chance für bezahlbaren Wohnraum“
2015 Temporäres Wohnen
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Produktentwicklung für das Wohnen auf Zeit, aus Sicht des Planers“ im Rahmen der BBA-Tagung „Temporäres Wohnen“
2014 Nachverdichtung, als Ergänzung und Alternative zu Neubau
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Dringender Wohnungsbedarf vs. St-Florians-Prinzip“ im Rahmen der BBA-Tagung „Nachverdichtung, als Ergänzung und Alternative zu Neubau“
2014 Miteinander oder gegeneinander
Real Estate Masters Lounge.

Andreas R. Becher referiert auf Einladung der RICS Deutschland im Rahmen der Real Estate Master Lounge zum Thema „Miteinander oder gegeneinander – Umgang mit Projektbeteiligten am Beispiel BER“
2013 Informationsmanagement im Bauwesen
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Informationsmanagement im Bauwesen“ im Rahmen der BBA-Tagung „Management von Bauprojekten: Effiziente Planung, Steuerung und Kontrolle“
2012 Grundrisse, die Sicherheit schaffen
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Grundrisse, die Sicherheit schaffen“ im Rahmen der BBA-Tagung „Herausforderung Sicherheit: Was können Wohnungsunternehmen tun?“
2012 Architektur und Interieur: Studentenwohnungen bedarfsgerecht planen
BBA-Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.

Andreas R. Becher referiert zum Thema „Architektur und Interieur: Studentenwohnungen bedarfsgerecht planen“ im Rahmen der BBA-Tagung „Studentenwohnen gestern – Akademisches Wohnen heute“
2010 Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen“
Bund Deutscher Architekten LV Berlin

Andreas R. Becher referiert zu „Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen““
2009 Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen“
TU Berlin Real Estate Management

Andreas R. Becher referiert zu „Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen“
2008 Projektschau TU Berlin Real Estate Management
Andreas R. Becher stellt aktuelle Büroprojekte vor.
2008 Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen“
Architektenkammer Berlin

Andreas R. Becher referiert zu „Projektentwicklung für Architekten oder „Die schönen Dinge zum Geldverdienen“
2006 Aktuelle Townhouse-Projekte in Berlin
Bund Deutscher Architekten LV Berlin

Andreas R. Becher referiert über aktuelle Townhouse-Projekte in Berlin.
2006 Zwischen Ideal und Real
TU Berlin – FG Baukonstruktion und Entwerfen

Andreas R. Becher referiert an der TU Berlin – FG Baukonstruktion und Entwerfen zum Thema „Zwischen Ideal und Real”.
2002 Alumnus Lecture
Gastvortrag Virginia Tech Blacksburg

Andreas R. Becher referiert im Rahmen eines Gastvortrages an der Virginia Tech Blacksburg, Virginia zum Projekt „Königsweg“
2012 Andreas R. Becher ist Juryvorsitzender des „Städtebaulichen Wettbewerbs mit teilweiser hochbaulicher Vertiefung – Bachstraße 1-2“ der Hilfswerk-Siedlung GmbH
2012 Andreas R. Becher ist Juryvorsitzender des Planungswettbewerbs „Wohnungsneubau an der Siedlung Schillerpark in Berlin-Wedding“ der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG.
2015 Andreas R. Becher ist in der Jury des Planungswettbewerbs „Eingangsbereich ehemalige Kaserne Krampnitz“ des Entwicklungsträger Potsdam GmbH.
2016 Andreas R. Becher ist Juryvorsitzender des städtebaulichen und freiraumplanerischen Wettbewerbs „Bruno-Taut-Straße“.