loading

Haus Reinert

Auftraggeber Privat
Status 2002 fertiggestellt
Leistung Generalplanung LPH 1-9
Projektdaten Nutzfläche: 210 m²
Projektinfo Aufgrund des Gefälles des Grundstückes ergibt sich ein Baukörper, der auf der Straßenseite hin ebenerdig zugänglich ist und auf der Gartenseite über ein von außen zugängliches Souterrain verfügt. Eine in der Nähe des Hauses stehende Linde sollte erhalten bleiben und erforderte ein Zurückspringen des Baukörpers in diesem Bereich. Dies führt zu einer bewusst inszenierten Auskragung, so dass zusammen mit der aufgelösten gläsernen Gebaäudeecke ein unverwechselbarer Eindruck vom Garten her entsteht.
Die Fassade wurde in Wittmunder Torfbrandklinker ausgeführt und erält dadurch einen unverwechselbaren Charakter. Die Steine werden nach einem jahrhundertealten Verfahren gebrannt und von Hand sortiert.
Awards Häuser Award 2004, 3.Platz
Auszeichnung guter Bauten im Land Brandenburg, Bund Deutscher Architekten
Publikation brick ’06, Callwey Verlag München
Der optimale Grundriss, Deutsche Verlags-Anstalt München
Die besten Einfamilienhäuser unter 150m², Callwey Verlag München
Häuser 3/04, Gruner + Jahr AG & Co. KG Hamburg